(via @instagram) Bergdorf in den Dolomiten mit 3 Buchstaben?

Dorthin führte mich heute die Rennerei. Keine Wanderung. Dafür 3h lang die 1200 hm (kum.) zusammen gesammelt. Irische Sonne begleitete mich den Großteil des Weges. Dafür keine übermäßige Hitze. Also unter 30 Grad 😎. Die Laufsachen waren auf Grund der hohen Luftfeuchtigkeit nach 2 Kilometern durch. Hier auch die erste Streckenoptimierung. 50hm über eine Wiese hinab auf den geplanten Weg. Weiter dann bis Völs am Schlern auf schönem, geschilderten Panoramaweg. Die letzten zwei bis zur Wendestelle an der Kirche in Ums (!!!!) dann leider Asphalt. Zurück über den Völser Weiher und wieder ein kleines offtrail Weglein hinauf zum Wolkenstein-Weg. Dieses mal bergan. Ein böser trail für die Muskulatur. Die verbleibende Distanz dann wieder befestigt.
Momentan haben wir wieder Sonne satt. Vom Balkon das Schlernmassiv bestaunen … besser geht&039;s nicht.
Morgen dann der letzte Tag in der basestation. Gemütliche Rückfahrt ab Freitag in den Norden mit Zwischenstops in ?????. Wir werden sehen.