Tenerife Bluetrail

Share

Teneriffa Bluetrail …. immer im Oktober

Ein Trail, ganz so gar nicht typisch. Es wird sehr warm sein, bis die Canadas auf 2200 Metern erreicht sein werden.

Ist diese Hürde geschafft, ist der höchste Berg Spaniens kurz unterhalb seines Gipfels zu erklimmen. Fast einen Marathon werden sich die Athleten (um die 200, mehr trauen es sich nicht zu) in Höhen von 2200 bis 3550 Metern unterwegs sein. Es gilt, die Cutoff-Zeiten nicht aus dem Auge zu verlieren.

Ich habe mal ein kleines Roadbook erstellt, wo ich die Einzel-Informationen des Veranstalters zusammengefügt habe. Enthalten hier die VPs mit ihren CutOff-Zeiten, die Distanzen und die Höhenmeter. Es wird auf jeden Fall noch einmal eine große Herausforderung, so kurz vorm „Winterschlaf“. 😉

Roadbook Bluetrail 2014

Roadbook Bluetrail 2014

Die Aufregung steigt schon langsam. Entgegen allen vorherigen Kanaren-Reisen wird dies nur ein Blitzbesuch. Am Donnerstag Abend gehts mit dem Flieger nach Madrid, um nach einer erholsamen Nacht am Freitag Mittag nach Teneriffa zu reisen. Wenige Stunden verbleiben dann noch bis zum Start.

Von Los Cristianos aus gehts dann um 00:00 Uhr dem Himmel entgegen. Je schneller ich laufe, um so mehr Zeit verbleibt mir, die Insel aufzusaugen. Am Sonntag startet bereits wieder der große Vogel, der mich über Madrid wieder nach Haus bringt.

18. Oktober 2014

Trailer 2012

Trailer 2013

Etappe Los Christianos – Vilaflor 28 km 1425 m

Etappe Guajara – El Asomadero 43,5 km 3552 m

Etappe El Asomadero – Puerto de La Cruz 14 km 1080 m

Irgendein Teilstück fehlt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.