TDS 2015 – Meine Videodokumentation

Noch immer habe ich die Ereignisse der längsten Laufes (bisher) nicht vollends dokumentiert. Mittlerweile zweifle ich schon selbst daran, ob es jemals passieren kann. Die Erinnerungen verblassen. Wenn da nicht meine Videodokumentation wäre.

Heute könnt ihr sie genießen. Endlich GEMA-frei. Lehnt euch zurück. Es ist atemberaubend, welches Naturkino rund um den Mont Blanc zu erleben ist.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Trans Gran Canaria 2016 – wie soll das gehen? (Jetzt darf ich es ja sagen) –   Trailrunning nicht nur im Norden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.